Essen Trinken Thailand

Essen Trinken Thailand
Essen Trinken in Thailand

Essen Trinken Thailand

Die Thailändische Küche basierte ursprünglich auf Reis und diversen Wasserpflanzen sowie Wassertieren. Ab dem 17. Jahrhundert kamen weitere Einflüsse hinzu, etwa aus der chinesischen, japanischen und indischen Küche, aber auch aus Europa. So waren beispielsweise Chillis in Thailand nahezu unbekannt, bis sie von portugiesischen Missionaren ins Land gebracht wurden.

Neben den erwähnten Reis besitzt die Thailändische Küche einige weitere typische Zutaten:

Nudeln

Nudeln werden in Thailand in verschiedener Form verwendet, z. B. als Reisnudeln, Glasnudeln oder Bami (Weizenmehlnudeln, teilweise mit Eiern).

Thai-Auberginen

Unter Thai-Auberginen versteht man die Triebe der Acacia pennata Akazie. Sie finden vor allem in Suppen, Omelettes und Currys Verwendung.

Thai-Basilikum

Der Thai-Basilikum gibt den Gerichten die typische Würzung. Es gibt ihn in verschiedenen Varianten, z. B. als süßen Basilikum oder Zitronenbasilikum

Fischsauce

Die bekannte Fischsauce, hergestellt aus Sardellen, Salz und Wasser, wird in Thailand zum Würzen fast aller Speisen anstelle von purem Salz verwendet.


Wir suchen für unsere Leser natürlich auch leckere Thai Rezepte . Hab Ihr was auf Lager was Ihr weiterempfehlen könnt , was ihr besonders gerne esst . Wenn ja Postet es als Kommentar , oder hier auf  unsere Fanpage www.facebook.com/chiangmai.infos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hotelstipps Chiang Mai !


auf der Suche nach dem passenden Hotel - schauen Sie einfach mal auf www.booking.com vorbei - Booking.com